Das BuchmarktFORUM auf der Buchmesse 2007

Sterben Männer als Leser aus? Und: kapituliert die Buchbranche? "

Podiumsdiskussion am Messe-Freitag, 12. Oktober 2007, 14:00 bis 15:00 Uhr im Raum Europa, Halle 4.0

In seiner Keynote konfrontierte Wolfgang Bergmann, Leiter des Instituts für Kinderpsychologie und Lerntherapie in Hannover die Branche mit seiner Sicht der Dinge. Anschließend formulierte Dr. Bärbel G. Renner, Professorin an der Berufsakademie Stuttgart, die gerade Ihre Dissertation "Kommunikationspolitik im Kinderbuchmarkt" vorgelegt hat, drei pointierte Thesen zur Situation der (Kinderbuch-)Branche: was macht die Buchbranche eigentlich falsch?

Für die sich anschließende Diskussion waren als Gesprächsteilnehmer eingeladen:

 

 

Das BuchmarktFORUM

Erfahrungsaustausch für Entscheider

Veranstaltungsort: HypoVereinsbank,
Haus Ost, München

  • sorgt für aktuellen Informationsaus-
    tausch bei Themen, die Entscheidern in Verlagen und Buchhandlungen unter den Nägeln brennen
  • konzentriert sich auf praxisorientierte Beiträge
  • schärft den "Blick über den Tellerrand" und bietet konkreten Input branchenfremder Experten
  • ermöglicht informelle Gespräche, Kontakte und aktives Networking

Nutzen Sie das BuchmarktFORUM
als Möglichkeit, Ihre eigenen Innovations-Leistungen zu überdenken und mit Kollegen zu diskutieren. Schöpfen Sie das Know-How aus, das andere mit viel Lehrgeld schon erarbeitet haben.

 

Die Partner des BuchmarktFORUMS

 

Die Initiatoren

Dr. Klaus Beckschulte Geschäftsführer
Börsenverein des Dt. Buchhandels – Landesverband Bayern
Dr. Andreas Meyer
Unternehmensberater für Verlage, VERLAGSCONSULT München

Arnd Roszinsky-
Terjung
Unternehmensberater für Buchhandlungen, PSM Beratungs- und Trainings-GmbH, Korschenbroich

Christian von Zittwitz
Herausgeber des BuchMarkt