23. BuchmarktFORUM: AFTER-WORK-KONFERENZ AM 15. NOVEMBER 2012 IN MÜNCHEN

Abschied vom Buchhandel?

„Rausverkauf“ – oder: Vertrieb und Verkauf 2015

Die Zeichen einer Krise sind unübersehbar: Wer packt im Vertrieb das Problem der Umsatzerosion bei den Hörnern? Mit den Käufern und den 2.0-Kunden wandelt sich der Handel mit Büchern in atemberaubender Geschwindigkeit: Filialisten schließen inzwischen auch einst berühmte Großbuchhandlungen im Eiltempo, Buchhandels-Independents arbeiten erfolgreich ohne jeder Vertreter- bzw. Verlagskontakt – und immer mehr Verlage überlegen sich, im Direktvertrieb ihr Glück zu suchen. Zugleich versuchen sich Internet-Händler als Verleger.

Müssen sich Verlage im Vertrieb völlig neu aufstellen? Müssen sie sich wirklich auf einen Kollaps des stationären Buchhandels vorbereiten? In dieser Situation ist Input von außerhalb der Branche nötig. Das BuchmarktFORUM lädt innovative Vertriebsexperten, insbesondere auch den Nachwuchs, zum Austausch mit den führenden Vertriebs- und Retail-Experten der Gruppe Nymphenburg ein: Dr. Anna Barbara Holstein und Norbert Wittmann.

Die Fragestellungen sind:

Sind Ihre Fragen dabei? Wenn nicht, hier ist die Gelegenheit, sich sofort auszutauschen und Ihre Themen zu platzieren: office@buchmarktforum.de

 

Referenten:

Dr. Anna Barbara Holstein ist Mitglied der Geschäftsleitung der Gruppe Nymphenburg, einem der führenden Beratungsunternehmen für Handels- und Herstellerstrategien. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich Vertriebs-Strategie und -Entwicklung, CRM, Category-Management und Prozessoptimierung. Sie ist Expertin für zielgruppenspezifisches Marketing und Verkauf für unternehmergeführten Fachhandel, und kennt die Verhältnisse im Buchhandel sehr gut.

Norbert Wittmann ist Vorstandsvorsitzender der Gruppe Nymphenburg und einer der wichtigsten Referenten in Deutschland zu den Themen Retail, Vertrieb und Shopper Insights. Gemeinsam mit Hans Georg Häusel entwickelte er den Neuromarketing-Ansatz LIMBIC®.

 

Veranstaltungsdaten:

Wann: 15.11.2012, Beginn 15.30 Uhr (am 14.11. ist Eröffnung der Münchner Bücherschau)
Wo:  Literaturhaus München, Salvatorplatz 1
Ende: gegen 21.00 Uhr – mit einem Glas Wein und Austausch unter Kollegen
Frühbucherpreis: 280.- EUR bis 31.10.12, danach 350.- EUR

Das BuchmarktFORUM

Erfahrungsaustausch für Entscheider

Veranstaltungsort: HypoVereinsbank,
Haus Ost, München

  • sorgt für aktuellen Informationsaus-
    tausch bei Themen, die Entscheidern in Verlagen und Buchhandlungen unter den Nägeln brennen
  • konzentriert sich auf praxisorientierte Beiträge
  • schärft den "Blick über den Tellerrand" und bietet konkreten Input branchenfremder Experten
  • ermöglicht informelle Gespräche, Kontakte und aktives Networking

Nutzen Sie das BuchmarktFORUM
als Möglichkeit, Ihre eigenen Innovations-Leistungen zu überdenken und mit Kollegen zu diskutieren. Schöpfen Sie das Know-How aus, das andere mit viel Lehrgeld schon erarbeitet haben.

 

Die Partner des BuchmarktFORUMS

 

Die Initiatoren

Dr. Klaus Beckschulte Geschäftsführer
Börsenverein des Dt. Buchhandels – Landesverband Bayern
Dr. Andreas Meyer
Unternehmensberater für Verlage, VERLAGSCONSULT München

Arnd Roszinsky-
Terjung
Unternehmensberater für Buchhandlungen, PSM Beratungs- und Trainings-GmbH, Korschenbroich

Christian von Zittwitz
Herausgeber des BuchMarkt